Die ausführlichen Forenregeln

Unsere Forenregeln
Antworten
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Beiträge: 73
Registriert: 24. Mai 2019, 19:41
Wohnort: Obertraubling

Die ausführlichen Forenregeln

Beitrag von Administrator » 24. Mai 2019, 19:41

Integraler Bestandteil unserer Forenregeln ist die Datenschutzerklärung auf der Seite viewtopic.php?f=21&t=2

Mit der Anerkennung unserer Forenregeln bei der Anmeldung gilt unsere Datenschutzerklärung gleichzeitig als anerkannt.

A) Allgemeines
1. Der Betreiber (nachfolgend: Aufstehen Bayern Sammlungsbewegung e.V.- im Board durch den Administrator vertreten) stellt dem User unter dem Hauptdomainnamen https://forum.aufstehen-bayern.org ein kostenloses Webangebot im Rahmen einer Community zur Verfügung.
2. Die Nutzungsbedingungen gelten für den gesamten Community-Bereich und werden durch die Registrierung von jedem User anerkannt.

B) Definition
1. Die forum.aufstehen-bayern-Community (nachfolgend: "Board") basiert auf dem Prinzip der freien Meinungsäußerung. Ziel ist es, den freien Austausch von Meinungen, Informationen und Ideen - insbesondere zu den Themen Hifi und Musik - zu ermöglichen. Jedes Mitglied ist frei in seiner Meinungsäußerung, verboten sind Anregungen zu Diskussionen respektive die Ausbringung von Informationen, die eine illegale und / oder nach den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland strafbare Handlung beschreiben bzw. zu einer solchen anregen sollen. Jedes Board-Mitglied ist selbst verantwortlich für die Inhalte, die es in der Community veröffentlicht und verbreitet (z.B. Texte, Daten, Links, Fotos etc.) forum.aufstehen-bayern übernimmt keine Haftung für Inhalte oder Dateien, die Teilnehmer im forum.aufstehen.bayern verbreiten oder untereinander austauschen und für daraus entstehende Schäden. forum.aufstehen-bayern übernimmt keinerlei Haftung für die durch Dritte angebotenen Dienste oder deren Inhalte, auf die durch Hyperlinks im forum.aufstehen-bayern verwiesen wird.

C) Haftungsausschluß und Rechtliches
1. Jedes Mitglied ist grundsätzlich aufgefordert, Inhalte, die ihm im Board zugänglich gemacht werden, zu überprüfen. forum.aufstehen-bayern ist nicht in der Lage, alle Inhalte im Voraus zu überprüfen, außer es handelt sich um von forum.aufstehen-bayern selbst erstellte Inhalte.
2. Es ist Leitlinie von forum.aufstehen-bayern, Inhalten von unabhängigen Anbietern oder anderen unabhängigen Dritten weder zuzustimmen noch dagegen Stellung zu beziehen oder diesen gar zu überarbeiten. forum.aufstehen-bayern löscht Beiträge (Postings), die gegen straf- und presserechtliche Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland bzw. die guten Sitten verstoßen, sofern forum.aufstehen-bayern hiervon Kenntnis erhält. Dazu gehören illegale Zwecke ebenso wie obszönes und belästigendes Verhalten oder Links zu derartig nicht geduldeten Inhalten.
3. forum.aufstehen-bayern wird im Falle einer vorliegenden Straftat dieselbige zur Anzeige zu bringen respektive ein entsprechendes Ermittlungsverfahren durch Bereitstellung von Informationen unterstützen.
4. forum.aufstehen-bayern unterstüzt in keinem Fall die Anregung oder Anstiftung zu Straftaten. Beispielsweise - und nicht abschließend - sind folgende Punkte zu beachten:

D) Verlinkung
1. Links, die eine potentielle Gefährdung darstellen, aber nicht gegen oben genannte Bestimmungen verstoßen, sind unter folgender Auflage (die als Standard gilt) erlaubt: Die Adresse des Links muss anstelle von http://www.seite.de auf h**p://www.seite.de verändert werden, sodass dadurch kein direktes Anklicken dieses potentiell gefährlichen Links möglich ist. Sollte jemand trotz dieser Schutzmaßnahme die ursprüngliche Internet-Adresse rekonstruieren und benutzen, dann wird keine Haftung bei Schäden an Hard- und/oder Software sowie Schäden finanzieller Art seitens des Boardbetreibers übernommen. forum.aufstehen-bayern übernimmt grundsätzlich keine inhaltliche Verantwortung zu den webinhalten Dritter, die verlinkt sind.

E) Bilder, Grafiken und Beiträge
1. forum.aufstehen-bayern verbietet ausdrücklich, im Board Bilder, Grafiken oder Beiträge mit pornografischem, nationalsozialistischem, rassistischem oder sonstigem Inhalt, der gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland verstößt oder den der Betreiber als verletzend für andere empfindet, zu übermitteln oder sonst zugänglich zu machen.

F) Volksverhetzung
1. forum.aufstehen-bayern verbietet ausdrücklich, Inhalte zu verbreiten, mit denen zum Hass gegen Teile der Bevölkerung aufgerufen wird (Volksverhetzung) oder mit denen Propaganda für eine verfassungsfeindliche Organisation betrieben wird. Die Ausbringung von Namen, Adressen und Telefonnummern zur Bloßstellung Dritter ist ebenfalls untersagt.

G) Beleidigende Kommunikation
1. Das Board ist ein Dienst, in dem sich viele verschiedene Gemeinschaften von Menschen treffen. Unser Ziel ist es, allen Mitgliedern einen interessanten, anregenden und kommunikativen Platz zur Verfügung zu stellen. Der Gebrauch vulgärer, missbräuchlicher oder abwertender Sprache läuft diesem Ziel entgegen und ist deshalb verboten. Denken Sie daran, dass auch Minderjährige online sind. Wenn Sie online vulgäre oder sonst missbräuchliche Sprache benutzen, kann diese Altersgruppe diese Äußerungen falsch auffassen. Das gilt auch, wenn diese Ausdrücke durch Symbole oder andere Zeichen maskiert sein sollten. Es werden weder direkte Beleidigungen, noch Beleidigungen transversaler Art geduldet.

H) Belästigungen
1. Belästigend ist es, wenn ein Mitglied zu einem anderen deshalb Kontakt aufnimmt, um ihm ungewünschte Aufmerksamkeit zu schenken oder um es auf jegliche sonst erdenkliche Weise zu stören. forum.aufstehen-bayern duldet nicht, dass ein Mitglied belästigt wird, egal auf welche Weise. forum.aufstehen-bayern kann deshalb die Mitgliedskonten jedes Mitglieds, das andere belästigt, mit sofortiger Wirkung unterbrechen, einschränken oder beenden.
2. Sie können natürlich Meinungsverschiedenheiten mit anderen haben - wir ermutigen zu lebhaften Diskussionen in unseren Foren - aber persönliche Angriffe und Angriffe, die auf der Rasse, der Nationalitätsangehörigkeit, der ethnischen Herkunft, der Religion, dem Geschlecht, der sexuellen Orientierung, einer Behinderung oder sonstigen ähnlichen Unterschieden beruhen, dulden wir nicht. Wenn Sie eine Meinungsverschiedenheit mit jemandem haben, bleiben Sie bitte sachlich und werden Sie nicht persönlich.

I) Identitätstäuschung
1. Eine Identitätstäuschung kann z.B. die Nachahmung einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder die Nutzung geschützter Markennamen sein. Dazu gehört es, wenn sich ein Mitglied im Board z.B. als Mitglied von forum.aufstehen-bayern oder als Anbieter, als Gastgeber oder mit einem fremden Namen ausgibt. Das betrifft insbesondere die Auswahl von Bildschirmnamen ("Nicknames") oder Mitgliederprofilen sowie Dialoge in den einzelnen Foren. Der Nickname kann durch Einstellung im Profil des Benutzers verändert werden, wobei der Benutzer die Nutzungsrechte am alten Nickname verliert und dieser neu vergeben werden kann.

J) Kopien/Kopierschutz
1. Aufgrund des am 13.09.2003 in Kraft getretenen neuen Urheberrechtsgesetzes sind Beiträge mit Beschreibungen, Anleitungen, Hinweisen und Links zur Umgehung / Aushebelung von Kopierschutzmaßnahmen kopiergeschützter Medien unzulässig.

K) Dialogstörung
1. Dialogstörung liegt vor, wenn ein Mitglied absichtlich den normalen Verlauf der Dialoge in einem Thread stört. Das kann z.B. durch wiederholtes Unterbrechen der Konversation zwischen anderen Mitgliedern geschehen, durch Belästigungen oder durch die Schaffung von Feindbildern oder Feindseligkeiten.


L) Einhaltung des Online Knigge / der Netiquette/ der allgemeinen Regeln des zwischenmenschlichen Miteinanders
1. Verstöße gegen die Forenregeln werden nicht geduldet. Wenn Sie Zeuge einer Kommunikation in einem Forum werden, durch welche die Nutzungsbedingungen verletzt werden, benachrichtigen Sie bitte die Administration.
2. Glaube und Religion sind als Forenthemen nicht geeignet.


M) Manipulation / Änderung des HTML-Codes
1. Änderungen und Eingriffe in den Quellcode sind verboten. Solche Änderungen stellen einen massiven Eingriff in die Ressourcen des Boards dar und können zu Problemen der gesamten Community führen. Dieses regelwidrige Verhalten führt zur sofortigen Löschung der Mitgliedschaft ohne Vorwarnung.

N) Private Nachrichten
1. Eine Privat-Nachricht (PN) oder eine E-Mail stellt eine direkte Kommunikation zwischen zwei einzelnen Usern dar, welche nicht von anderen Usern per Boardmitteln eingesehen und gelesen werden kann. Die Veröffentlichung von Inhalten einer PN oder E-Mail im Board ist ohne die Zustimmung beider kommunizierender User nicht erlaubt. Regelwidriges Verhalten kann zur sofortigen Löschung der Mitgliedschaft ohne Vorwarnung führen. Für den Inhalt ist der Schreibende auch rechtlich haftbar. Daher werden PNs bei Verlangen durch höhere Instanzen (Gerichtsbeschluß) auf Verlangen offen gelegt (durch Datenbankabfrage).
Anmerkung: Wie bei unverschlüsselten E-Mails können auch PNs durch dritte wie etwa durch die Administration oder Hacker gelesen werden, wir bitten dies zu berücksichtigen. Zum Schutz der Privatssphäre nimmt die Administration generell keinen Einblick, auch nicht auf Aufforderung durch einen User. Sollte der Inhalt einer PN zwecks Beschwerde an das Team geleitet werden, wird der Inhalt vertraulich behandelt und der Dialog zwischen den Beteiligten gesucht.

O) Beiträge
1. Beiträge stellen grundsätzlich eine subjektive Meinungsäußerung dar. Vermeintlich objektive Beiträge müssen als solche gekennzeichnet werden. Nachträgliches Löschen von Beiträgen bzw. sinn- oder kontextentstellende Editierungen, insbesondere wenn bereits Antworten gepostet wurden, sind nicht gestattet. Ebenso dürfen von der Moderation erfolgte Editierungen oder Kommentare nicht gelöscht werden. Bei Unstimmigkeiten bitten wir um direkte Kontaktaufnahme mit dem betreffenden Moderator.
2. Das Nutzungsrecht im Sinne des Paragraph 15 UrhG (persönliche und geistige Schöpfungen) für eingestellte Beiträge und Bildmaterial wird vom User eingeschränkt auf forum.aufstehen-bayern übertragen. "Eingeschränkt" bedeutet, dass der Autor sich damit einverstanden erklärt, dass einmal eingestellte Beiträge und Bildmaterial zur allgemeinen Verfügung innerhalb des Forums freigegeben werden. Der betreffende Beitrag kann nicht mehr ohne gravierende Gründe gelöscht oder zur Löschung angefordert werden. Ein Grund, der zur Abweichung von dieser Regel führen würde, wäre bspw. ein sachlich falscher Beitrag, der potentielle Risiken für Mensch und Gut darstellt. Die Auflösung der Mitgliedschaft gilt jedoch nicht als solcher Grund. Im Gegenzug sichert forum.aufstehen-bayern zu, diese Artikel / Bildmaterial nicht gewerblich zu verwenden, bzw. sie in keinem sinnentstellenden Zusammenhang zu bringen. Dies dient einzig und allein dazu, um Inhalt und Form der Community zum Nutzen aller zu erhalten und Missbrauch entgegenzuwirken.

P) Werbung
1. Die Ausbringung von Werbung in allen Formen (Grafiken, Links etc.) ohne vorherige ü und Genehmigung durch den Betreiber ist unzulässig und in keinem Fall statthaft. Dieses Verhalten kann zur sofortigen Löschung der Mitgliedschaft führen. Derartig unzulässige Werbung kann sofort gelöscht werden. Sollten durch die widerrechtlich ausgebrachte Werbung desweiteren die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland verletzt werden, behalten sich die Betreiber rechtliche Schritte vor.

Q) Hausrecht
1. Das Hausrecht liegt bei den Administratoren und den Moderatoren des Boards. Sie können bei Verstößen gegen die Forenregeln oder bei sonstigen Postings oder Usern, die geeignet erscheinen, den Boardfrieden, das Ansehen des Boardes und/oder sonstige Werte zu stören, das betreffende Posting sperren oder löschen und/oder den betreffenden User verwarnen oder sperren. Die Entscheidung über das Eingreifen und die Art des Eingriffs liegt im Ermessen des Moderators/Admins.
2. forum.aufstehen-bayern behält sich vor, Namen und Beiträge zu löschen, die gegen allgemeine Anstandsregeln oder die obigen Punkte verstoßen. forum.aufstehen-bayern ist berechtigt im Falle von groben Verstößen gegen die oben genannten Verhaltensweisen im besonderen sowie bei groben Verstößen gegen die Netiquette im allgemeinen Mitgliedschaften ohne Vorwarnung einzuschränken und / oder zu löschen.
3. forum.aufstehen-bayern behält sich vor, Mitglieder, die das Ansehen des Forums in der Öffentlichkeit schädigen, indem sie anderenorts abwertend darüber berichten oder adäquate herabwürdigende Handlungen begehen ohne Vorwarnung zu löschen.
4. forum.aufstehen-bayern behält sich vor, Mitglieder, die fremde Beiträge aus unseren für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Bereichen kopieren, um sie einem fremden Zielkreis zugänglich zu machen, ohne Vorwarnung zu löschen.
5. forum.aufstehen-bayern behält sich vor, Mitglieder, die öffentlich Moderationskritik oder Administrationskritik betreiben, sowie Moderatoren oder Administratoren dieses Forums öfentlich diskreditieren, zu verwarnen, deren Mitgliedsrechte einzuschränken oder ohne Vorwarnung zu löschen.

R) Datenschutz und Löschung der Mitgliedschaft
1. forum.aufstehen-bayern ist berechtigt, die bei der Registrierung angegebenen Daten für den ausschließlich internen Gebrauch zu verwalten und auf einem physischen Datenträger zu speichern. forum.aufstehen-bayern ist berechtigt die gespeicherten Daten im internen Gebrauch weiterzuverarbeiten. forum.aufstehen-bayern fühlt sich dem Datenschutzgesetz der Bundesrepublik Deutschland verpflichtet, und gibt keinerlei eMail-Adressen und/oder Daten der registrierten Benutzer an Dritte weiter. Dies gilt nicht, wenn ein User in der Konfiguration seines Profiles eine solche Einstellung vornimmt, die bewirkt das die eMail-Adresse für jedes andere Board-Mitglied im Profil ersichtlich ist. Eine Löschung des Accounts und der gespeicherten Daten erfolgt auf ausdrücklichen Wunsch schnellstmöglich in regelmäßigen Abständen durch einen Löschungswunsch via PN oder Mail an einen der Administratoren. Allerdings steht dieser Nick dann nicht mehr zu Verfügung und es sollte nach dem Löschungswunsch auch keine Nutzung mehr versucht werden.

S) Mitgliedschaft
1. Mitglied im Forum kann jede Privatperson werden, die sich mit einer dauerhaft gültigen Mail-Adresse legitimiert. Temporäre Mailadressen werden nicht akzeptiert. Das Mitglied ist verpflichtet, die Mailadresse im Profil zu pflegen und aktuell zu halten.
2. Eine Endung der Mitgliedschaft führt nicht zwangsweise zum löschen der Beiträge.
3. Jedes Mitglied kann ohne Grund seine Mitgliedschaft beenden.
4. Gäste und nichtfreigeschaltete User können Artikel nur lesen.

U) Sonstiges
1. forum.aufstehen-bayern vergibt keinerlei Garantie auf eine 100%ige Verfügbarkeit des Webangebotes. Des weiteren kann forum.aufstehen-bayern in keinem Fall für eine Nichterreichbarkeit des Webangebotes haftbar gemacht werden.
2. Obwohl forum.aufstehen-bayern sich bemüht, die öffentlichen Bereiche zu überwachen, um die Einhaltung dieser Online-Standards zu sichern, ist forum.aufstehen-bayern jedoch weder praktisch in der Lage noch hat forum.aufstehen-bayern die Absicht, die Rolle des "Big Brothers" durch öberwachung der öffentlichen Kommunikation zu übernehmen. forum.aufstehen-bayern behält sich das Recht vor, Verhalten, Kommunikation oder Inhalte im Board zu verbieten, von denen forum.aufstehen-bayern annimmt, dass sie andere Mitglieder, die Gemeinschaften, aus denen das Board besteht, forum.aufstehen-bayern und die Rechte Dritter verletzen oder gegen geltendes Recht verstoßen.
3. Diese Nutzungsvereinbarung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, ohne dass jedes einzelne Mitglied hierüber gesondert in Kenntnis gesetzt wird.Die jeweils gültige Version läßt sich auf dem Webangebot jederzeit und uneingeschränkt abrufen.

Antworten